Dienstag, 13. Mai 2014

As sweet as it gets


copyright michael borremans - wind

"As sweet as it gets" 

ist nicht nur der Titel der Ausstellung
von Michael Borremans im BOZAR in Brüssel,
sondern in Belgien Programm!

Wir, die fantastischen vier ☺, das waren
Nadine, Patrice und Ariane äh und ich natürlich
haben uns in Brüssel getroffen (unter einigem Gelärme!)
und zusammen haben wir diese
 besonders beeindruckende Ausstellung angesehen.
Unbedingt sehenswert!!!! 


"As sweet as it gets"

is not only the title of the exhibition
by Michael Borremans at BOZAR in Brussels,
but in Belgium program!
We, the fantastic four that were
Nadine, Patrice and Ariane er and of course me
met in Brussels (under some tumult!)
and together we have this
  particularly impressive exhibition viewed.
Not to be missed!!


copyright borremans

michael borremans

Im ARD-Filmpotrait (unbedingt ansehen!) heißt es dazu:
 
"Zuerst umarmen sie dich in ihrer altmeisterlichen Schönheit. 
Und dann kommt das Messer. Unheimlich, voller Rätsel – 
Bilder wie in einem bösen, stillen Traum. "Die Schönheit rettet die Welt.” 
Glaubte noch Dostojewski. Hier nicht. 
Nicht in der Welt von Michaël Borremans: 
"Als erstes muss das Bild dich verführen. 
Und dann konfrontiert es dich: mit der Wahrheit. 
Was natürlich nicht immer so angenehm ist wie das Schöne. 
Aber so ist es einfach. Erst kommt die Verführung und dann der Rest. 
Wie im Leben.""

Ein sehr interessantes Interview über seinen Werdegang und mehr findet ihr hier

In ARD Filmpotrait (german only, but cool view of his studio) States:


"First they embrace you in their old masters beauty.
And then comes the knife. Scary, full of mystery -
Images like a bad, silent dream. "Beauty will save the world."
said Dostoyevsky. Not here.
Not in the world of Michaël Borremans:
"First the image you away.
And then it presents you: with the truth.
Which of course is not always as pleasant as the beauty.
But it is simple. First comes the seduction and then the rest
As in life. ""


Intriguing article about him you find here


copyright borremans

copyright borremans
Aber zurück zu den SWEETS natürlich kann man nicht Belgien besuchen 
ohne der Versuchung zu erliegen sich irgendeine leckere Schweinereien
reinzudübeln und seinen Lieben zu Hause etwas mitzubringen.


But back to the SWEETS of course you can not visit Belgium
without the temptation to succumb to some delicious smut
 
and bring something with you for the loved ones at home.  
Ariane in Aktion
Inkl. Cafébesuch, hier das Le Pain Quotidien

Incl. Coffeeshop visit in Le Pain Quotidien

 




ohne Worte...

without words...





... Fortsetzung folgt...

... to be continued...


Kommentare:

♥ tinyWOOLF ♥ hat gesagt…

already... i fall for your impressions. wonderful post, i feel so proud of my fellow belgian, thank you for putting borremans under the spotight he so deserves. all 3 of you do that so unassumingly, it is very touching.

i'm still so very much enjoying the reminiscence of our shared moments... and such a heart warming place here, to be reminded of it all.
yes, it really was special. thx.
n♥

Ariane Reichardt hat gesagt…

Da ist er wieder, Dein Humor,
liebste Barbara!
Ich sitze hier und schmunzel und freue mich, mit Erinnerung im Herzen. Und Dank deiner Fotos weiß ich nun, was ein bad hair day ist! Es war aber auch stürmisch. Hätte 3-wetter-taft nehmen sollen... Hamburg, Regen... Brüssel, es ist stürmisch ;-)
Hast Du schon das neue Thema der c´dc gesehen, das Kristen uns gibt? it's MEMORY...

Ja, Dein Post hier ist leuk! Mooi!
Herzlichst,
Ariane.

sarapirat hat gesagt…

so great to see and read about your meeting!
imagine it being lots of fun and goodt talks...

xxx,

sarapirat hat gesagt…

so great to see and read about your meeting!
imagine it being lots of fun and goodt talks...

xxx,

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...