Donnerstag, 3. März 2011

My creative space

Before and after.
Rare moments where its nearly empty and cleaned up....and "Yumi" nearly invinsible, she has the perfect colour! hihi
but soon it starts to be crapy and chaotic again and this is only the first stage!


Kommentare:

Ansku hat gesagt…

Oh I wish my creative space was ever in such a clean condition! Well, I guess about once a year it is, then I start messing it up in a very fast speed...
They say your thoughts and creativity are passing more freely if the space around you is calm and clear. I think it's true. Maybe that's why I've had such a hard time keeping my life organised, haha! :D

(By the way, you need to be careful. I just might come and steel that adorable puppy of yours.)

barbarabeesblog hat gesagt…

Don't be afraid Ansku it seldom this way, I just started to do some sort of spring cleaning and organising my stuff. That might also my problem with keeping life organised as well.
But I guess somehow are creative people often a bit messy and chaotic otherwise you become an accountant.

And be careful this little puppy likes to bite and train his tiny little extremley sharp teeth!

swinkie hat gesagt…

love that space... but even more is that cutie!!

Ariane Reichardt hat gesagt…

Ooohh, Barbara, Du hast schon mit dem Frühjahrsputz angefangen? Die Energie fließt...
Wie geht es mit Yumi? spielt sie mit dem Staubsauger oder hat sie Angst vor dem Lärm?

Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
x Ariane.

Ariane Reichardt hat gesagt…

Wenn ich es nochmal betrachte, hast Du zwei 'before'-Fotos gepostet :)

barbarabeesblog hat gesagt…

Liebe Ariane, Frühjahrsputz ist "vielleicht" etwas übertrieben, habe bloß den Krempel vom Tisch geräumt, ansonsten ist hier noch nichts wirklich geputzt, schon gar nicht die Fenster!!!!! Aber dazu finde ich es im Schatten noch ein bisschen zu kalt.
Dir wünsche ich auch ein schönes und sonniges Wochenende.

mano hat gesagt…

was für ein traum von raum! so hell und (noch?) so leer, wie herrlich! und das kleine wesen im vordergrund und das wunderbare bild im hintergrund - ich kann gar nicht mit schwärmen aufhören. diese großen fenster, der blick... wirklich: ein traum!
dein tisch ist auch so schön geworden, er passt so gut zu dieser himmelsmalerei.
aber was ist gel gloss für eine versiegelung. ich werde demnächst (wenn es wärmer ist und ich draußen arbeiten kann) auch einen tisch schmirgeln und streichen und bin für tipps dankbar!
dir ein schönes wochenende mit ganz viel sonne. und ein paar streicheleinheiten für yumi.

barbarabeesblog hat gesagt…

Hallo Mano, das besagte Gel ist von Amsterdam (gibts bei Boesner), nennt sich Gel Medium und gibt es in matt und glossy und auch in verschiedenen dicken, soft oder heavy etc. Damit kann man Acrylfarben mischen, damit sie transparenter werden oder mehr Textur bekommen und mit dem matten kann man auch gut Collagen einbinden/kleben. Das glänzende was ich für den Tisch verwendet habe, gibt so einen fast "plastikartigen" Überzug. Ob das nun reicht, um sämtliches Wasser abzuhalten wird sich zeigen... vielleicht muß ich auch mehrere Schichten drüber legen. Ob das für den Outdoorbereich geeignet ist, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber da könnte man evtl. ja auch einen Klarlack drüber machen, wobei man da vermutlich bei manchen aufpassen muß, dass sie nicht durchschlagen, was gerade bei Collagen nicht unbedingt wünschenswert ist.

gretchenmist . . . {belinda} hat gesagt…

looks pretty amazing to me {in both pics} xx

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...